logo_tuned_small

Herzlich Willkommen!

Wie schön, dass du da bist und den Weg zu mir gefunden hast.

Ich bin Aline Maria Lederer und biete Coaching, Beratung und Begleitung im Saarland an.

Was treibt dich dazu an, meine Seite zu besuchen?

Wenn du gerade innerlich dazu bereit bist, dann nimm dir doch gerne einen Moment der Ruhe, um bewusst in dich hineinzuhorchen und zu spüren, wie es dir geht.
Vielleicht möchtest du dir die folgenden Fragen einmal anschauen und sie für dich vor deinem inneren Auge beantworten?
  • Wie geht es dir in diesem Moment?
  • Fühlst du dich kraftlos, antriebslos, eine innere Leere?
  • Vielleicht spürst du in dir auch eine Anspannung, eine Form innerer Unruhe und Unausgeglichenheit?
  • Hast du das Gefühl, innerlich immerzu auf der Suche nach etwas zu sein, was du möglicherweise gar nicht richtig benennen kannst?
  • Funktionierst du häufig eher für Andere und übergehst dich und deine Bedürfnisse dabei regelmäßig?
  • Erlebst du Gefühle, Emotionen besonders stark ausgeprägt?
  • Fühlst du dich einsam ohne wirklich alleine zu sein?
  • Macht sich in dir ein Gefühl des Andersseins breit, das du schwer erklären kannst?
  • Spürst du in dir eine Kraft, eine Überzeugung, deine Potenziale nicht auszuschöpfen oder sie nicht ausschöpfen zu können?

Kannst du das fühlen?

Erkennst du dich in diesen Fragen wieder und beantwortest sie für dich mit einem Ja?
Ein leises, zögerliches Ja?
Vielleicht auch ein kraftvolles, energisches Ja?

Dann möchte ich dich ganz herzlich dazu einladen und dich dazu ermutigen, dich mit mir in Verbindung zu setzen.

Was andere über meine Arbeit sagen

Aline ist eine unglaublich ruhige und empathische Coachin. Ich hatte bei ihr direkt ein sicheres Gefühl. Durch ihre gezielten Fragen und wertvollen Impulse führt sie einen in die eigenen dunklen Ecken und beleuchtet sie. Dabei immer die Reaktion und Grenzen des Klienten im Blick. Sie lässt mir die Zeit, die ich zum erarbeiten brauche und gibt mir das Gefühl, dass alles, was in mir ist gesehen und gehört werden darf.
Danke Aline, für deine Begleitung.

Lisa

Ein Leben lang kämpfe ich gegen mein inneres Kind - beherrscht von Gefühlen die nicht zuzuordnen waren.
Und dann kam die liebe Aline - meine Coachin fürs Leben! Liebevoll und voller Einfühlungsvermögen nahm sie mich an die Hand, half und hilft mir mit meiner Vergangenheit zu arbeiten und sie immer wieder ein Stück weit loszulassen, aber nicht wegzustoßen!
Unser liebstes „Behandlungszimmer“?! - der Wald! „Walk & Talk“ in einem Raum, der so viel Freiraum gibt, aber auch so viel Schutz bietet!
Aline bewertet nicht, sie nimmt an die Hand und ist immer da - Danke, dass Du mir hilfst, mein Leben zu leben wie ich es möchte und es nicht von der Vergangenheit leiten lasse!

Sarah

Aline begleitet meine Mitarbeiterinnen mit höchster Professionalität und großem Gespür für das emotionale Detail. Sie versteht es, sich um das seelische Wohl zu kümmern und uns alle mit Handwerkszeug auszustatten, damit wir unseren herausfordernden Alltag in der Arztpraxis gut bewältigen können. Wer auf der Suche nach einer Supervisorin mit Herz ist, wird hier auf jeden Fall nicht enttäuscht. Mit Ruhe, Gelassenheit und viel Mitgefühl begleitet sie uns und schafft es immer wieder aufs Neue, am Ende tiefenentspannte Damen aus dem Sitzkreis zu entlassen.

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis

Ich durfte von Aline in einem Prozess begleitet werden. Dies fand im Rahmen von Online- und Telefon-Sitzungen sowie Messanger-Support statt. Sie war immer sehr empathisch und wertschätzend. In den richtigen Momenten hat sie mir auch mal den Spiegel vorgehalten und klar mit mir kommuniziert. Aline hat mich gut durch den Prozess begleitet, sodass ich für mich Lösungen gefunden habe. Sowohl praktische Lösungen für meine Situation, als auch einen emotionalen Umgang damit. Sie hat mir keinen Ratschlag aufgedrängt, sondern mich begleitet, meine Lösung zu finden. Ich habe mich immer gut aufgehoben, angenommen und begleitet gefühlt. Ich kann Aline auf jeden Fall weiterempfehlen.

Anna

Fragen & Antworten

Wie kann ich dich am besten erreichen?

Am einfachsten geht das mit meinem Kontaktformular oder per Email, diese beantworte ich im Normalfall jeden Abend. Dort kannst du mir dann auch sehr gerne beschreiben, was ich für dich tun kann und wie ich wiederum dich am besten erreichen kann.

Was ist der Unterschied zwischen einem Einzelcoaching und der Prozessbegleitung?

Es geht hier ganz wesentlich um die Perspektive und die Dauer der Zusammenarbeit. Wenn du beispielsweise neugierig bist und einfach mal ausprobieren möchtest, ob meine Art mit dir zusammenzuarbeiten etwas für dich ist, dann empfehle ich dir, ein Einzelcoaching zu buchen. So steigen die meisten eigentlich ein.

Wenn du dann merkst, dass du weiter in die Tiefe gehen und regelmäßig Termine buchen möchtest, dann empfehle ich dir die Prozessbegleitung – also den Kauf einer Zehnerkarte.

Diese bietet dir einerseits einen Preisvorteil und das Zuckerl der Kurzberatung übers Handy zwischen den Terminen. Andererseits ermöglicht es uns beiden ein gewisses Maß an Planungssicherheit und Perspektive. Wenn ich weiß, wir werden mal mindestens 10 Termine haben, vielleicht mehr, dann kann ich deine Termine weitreichender planen und dich nochmal ein Stück weit intensiver begleiten.

Wie lange dauert eine Sitzung?

In der Regel 90 Minuten.

Beschränkt sich das Business-Coaching auch auf Angebote nur für Frauen-Teams?

Nein, überhaupt nicht. Im Business-Coaching ist mein Auftrag ein Anderer, daher ist das für alle Geschlechter interessant und möglich.

Auch für Großteams mit mehr als 10 MitarbeiterInnen finden wir ganz bestimmt individuelle Lösungen.

Wie viele Sitzungen braucht man in der Regel?

Das kann man so pauschal nicht sagen. Meine Therapeutin hat mal zu mir gesagt: nach 10 Sitzungen fängt es dann so richtig an, Spaß zu machen. Und das kann ich tatsächlich so bestätigen.

Jede Reise ist individuell, da gibt es auch kein Richtig oder Falsch.

Je tiefgreifender die Themen sind, mit denen wir uns beschäftigen, desto mehr Sitzungen sind in der Regel notwendig, um all das wieder aufzuräumen, was aufgewirbelt wird.

Es gibt auch zum Beispiel die Möglichkeit, sich regelmäßig eine Sitzung im Sinne der Selbstfürsorge zu gönnen. So was kennen viele vom regelmäßigen Saunabesuch etc. Auch Coaching bedient sich der Entspannung und Achtsamkeit im Umgang mit eigenen Bedürfnissen immer größerer Beliebtheit. Das machen zum Beispiel viele, die nach der Intensivbegleitung trotzdem noch eine Anbindung wünschen und sich dann diese Zeit für sich einfach über Einzeltermine je nach Bedarf buchen.

Vereinbare jetzt ein kostenloses Kennenlernen!